DER LETZTE RING

Ausstellung der Schmuckschaffenden von formforum.

Das Thema wurde im Rahmen des «Studientages Schmuck 2023» aus zahlreichen Vorschlägen ausgewählt.

DER LETZE RING

Er kann als Symbol stehen für den Kreislauf von Anfang und Ende. Ist es ein Ring für eine verstorbene Person, erzählt er die magische Geschichte einer längst vergangenen Zeit oder ist es einfach der letzte Ring vor dem grossen Ende..?

Das Thema lässt Raum zum Fantasieren, Philosophieren und Experimentieren.

Nun ist es so weit: Die entstandenen Werke von über 30 Schmuckgestalter*innen werden im Rahmen einer Wanderausstellung an drei verschiedenen Orten gezeigt.

 

Vernissage:

8. März 2024 um 18.30 Uhr

am Limmatauweg 9

5408 Ennetbaden

Es sind auf dem Areal keine Parkplätze vorhanden, ausser für Personen mit Mobilitätseinschränkung. Ansonsten haben wir Probleme.

 

Ausstellung – weitere Informationen in der linken Spalte unter Downloads:

8. – 17. März 2024,  Ennetbaden

Vernissage 8. März 2024 von 18.30 bis 23.00 Uhr
Freitag (ausser Vernissage) von 17.00 bis 20.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr

2. – 13. April 2024, Basel

Dienstag – Freitag von 13.30 – 18.30 Uhr und Samstag von 10.00 – 17.00 Uhr.

17. – 21. April 2024, St. Gallen

Mittwoch – Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr


Teilnehmende Labels:

Brigitte Moser - Schmuck Atelier Kostbares Schmuckwerk 26 schmucke dinge KUVARA jewellery Sarah Küffer Schmuckwerkstatt Bea Benedetti Hélène Kaufmann Wiss Regula Freiburghaus Franziskavogler Schmuck Moritz Ganzoni GmbH schmucke stücke [ digimorphé ] Kurt Züllig Barbara Schwager Lesunja Fine Jewellery goldschmitte. zürich Yasmin Yahya Schmuck Rotsch-o-mat V DESIGN LAB Jewellery Bruna Hauert Hertzeisen jewelry design Lang ***Schmuck ***Silberarbeiten ****** Atelier925 Wiebke Meurer Ingrid Schmidt Schmuck Wyssart Anna Schmid Schmuck Ruth Gundacker