Joëlle Bellenot
 

 

Joëlle Bellenot
Chemin des Epineuses 17
1233 Bernex
joelle.bellenot@bluewin.ch
http://www.jobellenot.ch

Ausbildung
Ausbildung in der Ecole des Arts Décoratifs in Genf (Abteilung bildende Künste), im Institut d'Art Industriel in Faenza (ISIA, Italien) und in der Haute Ecole d'Arts Appliqués in Genf, Abteilung Keramik.

 

Lehrtätigkeit
Von 1996 bis 2005 unterrichtete Joëlle Bellenot in der Ecole des Arts Décoratifs in Genf und Vevey, seit 2005 unterrichtet sie in der Ecole des arts appliqués in Vevey, Abteilung Keramik.
Regelmäßige Teilnahme an persönlichen Ausstellungen und Gruppenausstellungen in der Schweiz und im Ausland.
Ihre Arbeiten befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen.
Ihr wurden verschiedene Preise in der Schweiz und im Ausland zugesprochen.

 

Produktion
Kunst- und Gebrauchsobjekte, Schmuck und Accessoires

Ich erforsche die Keramik bis zum Grenzbereich des Möglichen. Ich verbinde oft Materialien (z.B. Metall) oder andere Ausdrucksmöglichkeiten (Fotos und Zeichnungen) die traditionsgemäß nicht zum Bereich Keramik gehören.

Glasur ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit: entweder zeigt sich seine Oberfläche gleich einem Tuch - man spürt noch die eingehüllte Form - und man kann Bilder projizieren, oder Licht und Farbe kondensieren sich stark in der Glasur, um die Präsenz des Objektes zu unterstreichen.